Print: Gedruckte Eindrücke

Es gibt eine Vielzahl von Produkten, dich sich drucken lassen:

  • Broschüren und Kataloge – Zeitungen und Magazine
  • Visitenkarten und Geschäftsschreiben – Plakete und Handzettel
  • Bücher und Formulare und (Bedienungs-)Anleitungen.

Für eine gelungene Drucksache bedarf es der Qualität auf allen Ebenen:

  • Ohne Inhalt brauchen wir gar nicht anfangen.
  • Form: Die Form unterstützt den Inhalt.
  • Die Gestaltung schafft einen ästhetischen Mehrwert und hält Form und Inhalt in Balance. Dabei nutzt Bebilderungen und die Gestaltung im zweidimensionalen Raum.
  • Die technische Ausführung stellt sicher, dass alles wunschgemäß umgesetzt wird.
  • Das Lektorat lässt Fehler verschwinden.

Bevor ein Print-Produkt fertig aus der Druckerei kommt, gibt es viel zu tun. In allen Bereichen des Workflows habe ich Erfahrungen gesammelt. Mitunter habe ich dabei in kleinen und großen Teams auch die Abläufe optimieren können. In einigen Fällen war es mir vergönnt, ein Produkt von der Idee bis zur druckfertigen PDF-Datei umzusetzen oder zu begleiten.

  • Texte:
    • Konzept, Planung
    • Recherche
    • „Texten“
    • genre-konforme Texte
  • Lektorat:
    • konsistent
    • Duden-konform
    • Zielgruppe im Blick
  • Gestaltung:
  • Fotografie:
  • Produkte:
    • Visitenkarten und Broschüren
    • Flyer und Poster
    • Zeitschriften und andere Periodika
  • inhaltliche und gestalterische Konzeption:
    • sowohl Mengensatz als auch Design
    • Einsatz von Texten, Bildern, Gestaltungselementen