print – online – design

Usability ist mehr als User Flows. 
Projektmanagement ist mehr als Projektverwaltung. 
Innovation ist mehr als Ideen-haben. 
Und Technik löst immer die falschen Probleme.

Alexander Florin präsentiert sein neues Buch „User Interface Design. Usability in Web- und Software-Projekten“.

Kurzer Überblick

Der Wert von Usability, Projektmanagement und Schulungen bemisst sich nicht direkt. Sondern er zeigt sich in effizienteren Prozessen und Workflows oder im entstehenden Ergebnis auf Papier oder im Internet. Dabei unterstützen Design- und Schreib-Kompetenz. So bedingen alle Bereiche einander und verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung.

Meine kleine virtuelle Werkschau stellt Print- und Web-Projekte seit etwa dem Jahr 2000 vor. Außerdem habe ich einige Tutorials verfasst, die aus der praktischen Arbeit erwachsen sind und die als Inspiration, Einstieg oder Anleitung dienen sollen. Die Menütitel verraten, worum es sich handelt: Einträge mit Jahreszahl enthalten Arbeiten oder Projekte, die übrigen Menüpunkte sind Tutorials.


Eine gute User Experience, ein gutes User-Interface bedeutet nicht, dass Nutzer jubelnd davon schwärmen. Gute UX und gutes UI bedeutet, dass die Nutzer ohne Frust, ohne Stress ihre Ziele erreichen. Es entsteht ein angenehmes Erlebnis, das ihnen vermittelt, dass sie alles unter Kontrolle haben und ihre Vorhaben erfolgreich umsetzen können.

Das gilt für alle Bereiche: vom geschriebenen Text über eine layoutete Zeitschriftenseite, über Webseiten oder Software bis zur Maschinenbedienung. Die Medien und Werkzeuge unterscheiden sich zwar, die Wirkung beim Nutzer ist aber immer die selbe. Er oder sie fühlt sich kompetent und entweder gut unterstützt oder gut unterhalten. Vor allem besteht keinerlei Leidensdruck, zu einer anderen Lösung zu wechseln.

Eine erfolgreiche User Experience beginnt mit gutem Erwartungsmanagement: „underpromise and overdeliver“. Dieses basiert auf tiefer Kenntnis der Zielgruppe und derer Bedürfnisse. Daraus leitet sich alles weitere ab. Da es nicht „Technology Interface“ heißt, hat nicht die Technik das Primat, sondern der namensgebende User.

Poster als PDF laden 0,5 MB
Poster laden: 12 Prinzipien des User-Interface-Design bzw. der Usability

Neuigkeiten auf axin.de